Freitag, 9. Dezember 2011

Gartenhaus selber bauen oder Gartenhaus Bausatz?

Gartenhaus selber bauen oder Gartenhaus Bausatz kaufen?

Diese Frage haben sich schon viele gestellt.

Ich möchte ein Gartenhaus in meinem Garten haben. Soll ich es selber bauen oder kaufe ich mir ein Gartenhaus?

Dann fängt bei dem einen die Rechnerei an, und ein anderer sagt sich das ist doch kein Problem ein Gartenhaus selber zubauen.

Widmen wir uns dessen Mal
Klar ist es das, wenn jemand Geld sparen will, das er sagt ich baue mir ein Gartenhaus selber.

Aber liegt er mit so einer Aussage auch richtig?

Jetzt sagt sich der ein oder andere was kosten schon ein paar Bretter und schrauben für ein Gartenhaus.

Die Antwort ist klar. Kosten tun ein paar Bretter und Schrauben nicht viel.

Aber jetzt Frage ich Sie: Sind Sie der Meinung, dass es mit ein paar Bretter und Schrauben getan ist?

Genau richtig: Es ist nämlich nicht damit getan.

Für ein Gartenhaus selber zubauen braucht man einiges mehr, man sollte ein gut bis sehr gutes Fachwissen in Statik besitzen. Darüber hinaus sollte auch das entsprechende Werkzeug vorhanden sein.

Sollte das nicht vorhanden sein, oder der Wille dazu so ein Projekt zu bewältigen.
Empfiehlt sich ganz klar einen Gartenhausbausatz zu kaufen.

Sie haben entsprechende Vorteile davon. Allein wenn man sich die Kosten anschaut. Hat man bei einem Gartenhausbausatz feste kosten. Die hat man nämlich nicht, wenn man ein Gartenhaus selber baut. Da kommt es doch immer mal vor das, was nachgekauft werden muss. Hier sind die kosten als Variable anzusehen.

Darüber hinaus ist bei einem Gartenhausbausatz alles vorhanden, was man geordert hat.
Das Gartenhaus was Sie erworben haben ist in seiner Statik überprüft und es gibt entsprechende Angaben hier für.

Wichtige Angaben sind zum Beispiel bei einem Gartenhaus die Dachlast. So eine Überprüfung haben Sie nicht, wenn Sie sich entscheiden ein Gartenhaus selber bauen.
Ober Sie lassen die Statik überprüfen, dies stellt aber deutliche mehr kosten dar.

Gartenhausbausätze gibt es in verschieden Variationen, es ist ja nicht so das man sich hier einschränken musste, was denn Geschmack betrifft.

Die Preise für ein Gartenhaus sind ja auch wählbar, es gibt doch immer wieder Angebote um ein Schnäppchen zu mach.

Mein Fazit ist: Um die Verletzungsgefahr einzuschränken, wurde ich mich für einen Gartenhausbausatz entscheiden. Diese Bausätze sind in Ihrer Statik überprüft und maßgefertigt. Somit fällt der Aufbau leichter und die Kosten sind übersichtlicher.
Reaktionen:

1 Kommentare:

Holger Ferlich hat gesagt…

Wir haben uns auch für ein fertiges Gartenhaus entschieden. Ich denke, das war ein gute Wahl. Mit den passenden Wand-Dekorationen und der passenden farbe ist es doch ein kleines Unikat geworden. :-)

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links