Freitag, 23. Dezember 2011

Ipe Parkett

Ipe Parkettboden
Parkett aus dem Baum der Ipe

Hier finden Sie ein paar Informationen zu Ipe Parkett. So können Sie sich einen kleinen Eindruck über diese Parkettsorte verschaffen.

Parkett Eigenschaften / Vorteile

Der Farbton von Ipe Parkett reicht von Dunkelbraun bis Oliv. Seine regelmäßigen, geraden Maserungen sorgen für ein harmonisches Bodenbild. Es handelt sich um eines der härtesten natürlich vorkommenden Hölzer, was ihm den Spitznamen „Eisenholz“ eingebracht hat. Es ist auch für eine Verlegung auf Fußbodenheizung geeignet. Ipe ist auch ein beliebter Terrassenbelag, da das Holz sehr beständig ist. Das Ipe Parkett ist aufgrund seiner unterschiedlichen Farbtöne und seiner Festigkeit sehr beliebt. Ipe ist ein sehr edles Holz. Ipe ist dank Resistenzklasse 1 auch in öffentlichen Räumen und im Gewerbebereich problemlos einsetzbar.

Parkett Eigenschaften / Nachteile

Ipe Parkett neigt wie für Parkett Holzsorten typisch bei trockener Raumluft stärker zur Fugenbildung. Ein Luftbefeuchter im Raum wirkt dem entgegen und steigert zudem das Wohlbefinden der Bewohner.
Ipe ist nicht aus heimischer Forstwirtschaft erhältlich. Es handelt sich um ein exotisches Hartholz (Tropenholz).

Ipe Parkett Brinell- Härte: 42 - das beutetet einen großen Härtegrad.

Parkettarten / Ipe Parkett

Ipe Parkett ist in mehreren Parkettarten erhältlich. Diese wären Zweischichtparkett, Fertigparkett, Landhausdiele, Massivparkett, Mehrschichtboden, Lamparkett und Klebeparkett.

 Ipe Parkett / Handelsnamen


Ipe, Diamantnuss, Platin Nuss, Lapacho


Ipe Parkett Oberflächenschutz:

Die Parkettsorte wird gewachst, geölt oder mit Lack versiegelt angeboten.


Fazit:

Ich hoffe, Sie konnten sich einen kleinen Eindruck über Ipe Parkett verschaffen. Das Holz hat einen so extrem großen Härtegrad, dass Sie Probleme haben werden, es zu sägen. Dennoch würden wir nicht empfehlen, den Kauf allein von diesem Kriterium abhängig zu machen – es sei denn, Sie haben vor, Brücken oder Eisenbahnschwellen zu bauen. Hier wird Ipe vorrangig verwendet. Beim Parkettkauf sollten in erster Linie ihr persönlicher Geschmack und der Einsatzort für das Parkett entscheiden. Lassen Sie sich doch vor dem Parkettkauf im Fachhandel beraten. Dann geht in der Regel nichts mehr schief und Sie können sich an Ihrem neuem Bodenbelag erfreuen.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links