Donnerstag, 12. Januar 2012

Gartenhaus Fragen

Gartenhaus- Welche Fragen sollten Sie vor dem Kauf beachten?

Sie wollten schon immer ein Gartenhaus in Ihrem Garten stehen haben?
Sie haben sich nun entschlossen, ein Gartenhaus zu kaufen? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung!
In den nächsten Abschnitten soll Ihnen ein kleiner Fragenkatalog helfen, welche Art von Gartenhaus für Sie am besten passt.

Nun stellt sich die erste Frage: Welche Funktionalität sollte Ihr Gartenhaus besitzen?
Wollen sie Ihr Gartenhaus mehr im Sinne eines Hauses nutzen? Ein Gartenhaus mit mehr Komfort und z.B. mit der Möglichkeit, Gäste über Nacht unterzubringen?
Oder dient Ihr neues Gartenhaus mehr für den Aufenthalt für schöne Stunden im Sommer mit Ihrer Familie oder Freunden?
Oder wollen Sie einfach nur Ihre Gartengeräte endlich in einem geschützten Raum sicher und trocken aufbewahren?
Oder möchten Sie sogar eine Kombination aus allem für Ihr neues Gartenhaus?
Wenn sie diese Frage beantwortet haben, dann sind sie schon ein gutes Stück weiter, aber (leider) noch nicht am Ende ihrer Überlegungen angekommen.

Denn jetzt kommt eine weitere Frage, die eventuell die gegebenen Antworten auf die oben genannten Fragen über Bord werfen könnte:
Wie viel sind Sie bereit in Ihr Gartenhaus zu investieren?
Von dieser Frage hängt unter anderem die Größe und Bauweise Ihrer neuen Errungenschaft ab.
Bei höherem Budget kann Ihr Gartenhaus z.B. mit einem Betonfundament gebaut sein und/ oder wird von bezahlten Handwerkprofis aufgestellt.
Falls Sie weniger für ein Gartenhaus ausgeben möchten oder einfach mal selbst kreativ sein wollen, wie wäre es, Ihr neues Traum Gartenhaus mit etwas handwerklichen Geschick selbst aufzubauen.

Nur welches System soll zum Aufbau genutzt werden?

-         Ein Steck-/ Schraubsystem, bei dem die einzelnen Bretter aufeinander gesteckt und verschraubt werden,

-         Ein Elementbausystem, bei dem bereits vormontierte Elemente zusammen gesteckt und verschraubt werden oder

-         Ein Blockbohlensystem, bei dem Bohlen einfach miteinander verschraubt werden.
Soll das jeweilige System entweder kesselimprägniert oder naturbelassen sein?

Sie sehen anhand dieser Fragen, wie wichtig es ist, sich über Ihr Gartenhaus im Vorfeld konkret auseinander zusetzen.
Welche Funktionalität und welche Bauweise soll Ihr Gartenhaus besitzen? Wie viel Geld soll das Gartenhaus kosten? Möchten Sie das Gartenhaus selbst aufbauen oder lieber aufbauen lassen?
Ach ja, eine wichtige Frage fehlt noch: Müssen Sie Ihr Gartenhaus durch das Bauamt genehmigen lassen?
Keine Angst, auch wenn all diese Fragen im ersten Augenblick erdrückend wirken sollten.
Gehen Sie vor den Kauf in ein Fachhandelgeschäft und lassen Sie sich  von einem qualifizierten Handwerker beraten. So werden all Ihre Fragen beantwortet und eventuelle Probleme aus dem Weg geräumt. Es lohnt sich!
So steht ihrem Traum Gartenhaus nichts mehr im Wege.
Reaktionen:

1 Kommentare:

Simon hat gesagt…

Informationen welche Nebengebäude (Garagen, Carports, Gartenhäuser) auch ohne ein Baugenehmigungsverfahren errichtet werden können gibt es meist auch schnell und unkompliziert auf den Internetseiten der Städte und Gemeindeverwaltungen. So beispielsweise auch unter www.muenchen.de

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links