Montag, 23. Januar 2012

Teak Parkett

Teak ParkettParkett aus Teakholz

Hier finden Sie Informationen zu Teakholz Parkett. So können Sie sich einen kleinen Eindruck über diese Parkettsorte verschaffen.


Parkett Eigenschaften / Vorteile

Das Teak Parkett hat einen hellbraunen bis dunkelbraunen Farbton. Da das Teakholz über eine große Härte verfügt, wird dies an das Parkett weiter gegeben. Teak Parkett ist formstabil, daher ist es auch für Fußbodenheizung geeignet. Die Teak Parkett Maserungen sind sehr gleichmäßig und sorgen so für ein harmonisches Bodenbild. Parkett aus Teakholz gehört auch zu den Edelhölzern und ist eines der teuersten Parkettsorten. Das Teak Parkett ist aufgrund seiner unterschiedlichen Farbtöne sehr beliebt. Teak Parkett ist auch in anderen Farbtönen erhältlich. Teak Parkett ist sogar im Gewerbebereich einsetzbar.


Parkett Eigenschaften / Nachteile

Teak Parkett neigt wie andere Parkett Sorten bei trockener Raumluft stärker zur Fugenbildung. Ein Luftbefeuchter wäre angebracht. Dieser ist nicht nur für das menschliche Wohl, sondern auch für das Wohl des Teak Parketts. Teak Parkett ist auch aus heimischer Forstwirtschaft erhältlich, es wird aus anderen Länder nach Deutschland importiert.

Teak Parkett Brinell- Härte: 41 das beutetet einen großen Härtegrad  


Parkettarten / Teak Parkett

Teak Parkett ist in mehren Parkettarten erhältlich, diese wären Zweischichtparkett, Fertigparkett, Landhausdiele, Massivparkett, Mehrschichtboden, Lamparkett, Klebeparkett


Teak Parkett / Handelsnamen

Teak, Teak asiatisch, Teak indonesisch, Teck, Teak Bruma, Afrika Teak, Bruma


Teak Parkett Oberflächenschutz:


Die Parkettsorte wird gewachst, geölt oder mit Lack versiegelt angeboten.


Fazit:

Ich hoffe, Sie konnten sich einen kleinen Eindruck über Teak Parkett verschaffen. Die Parkettsorte hat einen großen Härtegrad. Dennoch würde ich es nicht vom Kauf abhängig machen. Beim Parkettkauf sollten der Geschmack und der Einsatzort für das Parkett entscheiden. Lassen Sie sich doch vor dem Parkettkauf im Fachhandel beraten. Dann geht in der Regel nichts mehr schief und Sie können sich an Ihrem neuem Bodenbelag erfreuen.
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links