Mittwoch, 14. März 2012

Karibu Gartenhaus Test

Was taugt das Gartenhaus mit dem Rentier?

Das Logo des Bremer Unternehmens Karibu ziert ein Rentier mit Geweih. Das ist nicht verwunderlich, gaben die Ureinwohner der nordamerikanischen Variante des Rentiers doch den Namen „Caribou“, was in deutscher Schreibweise „Karibu“ entspricht. Weil sie der Sage nach dem Weihnachtsmann den Schlitten ziehen, sind Rentiere landläufig äußerst beliebt. Ob die Gartenhäuser von Karibu ins gleiche Horn stoßen, soll unser Test in Erfahrung bringen.

Qualität von Anfang an

Den ersten Schritt für eine bestmögliche Qualität unternimmt Karibu schon lange vor der Herstellung. Bereits bei der Auswahl des Holzes wird darauf geachtet, dass nur erstklassiges Material verwendet wird. Karibu greift dabei auf Holz aus nachhaltig bewirtschafteten nordeuropäischen Wäldern zurück, weil es langsam wächst und so fest und robust ist.

Stecken und schrauben mit System
Dank des von Karibu entwickelten Schraub- und Stecksystems ist der Aufbau ein wahres Kinderspiel. Sie stecken die einzelnen Bohlen mühelos zusammen und befestigen Sie an einigen Stellen mit den (mitgelieferten) Schrauben. Unter dem Label „Systemhaus“ vertreibt Karibu auch Häuser, deren großflächige Elemente bereits vorgefertigt sind. Das spart Ihnen noch mal Zeit und Mühe. Einfacher geht’s kaum, denn auch die Aufbauanleitung lässt keine Fragen offen.

Keine Sorge, wenn es stürmisch zu geht
Haben Sie schon mal versucht, ein Rentier aus dem Gleichgewicht zu bringen? Genau so schwierig hat es der Wind, wenn er ein Karibu Gartenhaus wackeln lassen will. In unserem Test überraschte schon die dünnste Wandstärke mit einer Stabilität, die man eher von dickeren Wänden erwartet hätte. Wir können außerdem berichten, dass unsere Testhäuser absolut wasserdicht waren. Auch hierfür hat Karibu ein patentiertes Verfahren entwickelt.

Fazit
Für den Gartenhaus Freund ist mit einem Produkt mit dem Rentier Logo das ganze Jahr über Weihnachten. Uns hat überzeugt, dass man das Karibu Gartenhaus leicht aufbauen kann und es trotzdem wie der Fels in der Brandung steht. Wer viel Wert auf Stabilität legt, ist hier genau richtig. „Gut Holz!“ spricht eine klare Empfehlung aus!
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links