Montag, 23. April 2012

Parkett zum Schnäppchenpreis

Parkett zum Schnäppchenpreis

Parkett ist günstiger, als man denkt!


Viele Menschen sind immer noch der Meinung, dass Parkettboden viel zu teuer sei. Aber das ist ein Trugschluss. Der Traum vom Parkett im eigenen Zuhause ist gar nicht so weit entfernt, wie Sie glauben.

Sie sind der Meinung: geht nicht? Wir sind nach einer Recherche der Meinung: geht doch!

Immer mehr Holzhändler machen sich im Internetmarkt breit. Durch den daraus entstandenen Preiskampf bekommen Sie als Kunde Markenparkett Sorten zu sehr tollen Preisen. Gerade Marken Parkett Sorten drängen immer mehr auf den Online-Markt, um auch dort ihre Qualitätsprodukte an den Mann/ an die Frau zu bringen. Die Parkett Auswahl im Internet jetzt schon enorm und wird immer größer!

Parkettboden Auswahl

Bei einer dermaßen riesigen Parkett Auswahl müssen Geschmack und Einsatzort über den Kauf entscheiden. Im Parkettbereich wird fast jedes erdenkliche Holz verwendet. Auch vor den Obsthölzern wurde nicht Halt gemacht, daher findet man z.B. auch Apfelparkett, Birnenparkett und ähnliche. Tropenhölzer wie zum Beispiel Sucupira, Mahagoni, Jotoba und Doussie finden mittlerweile auch Einzug in die Parkett Herstellung. Dabei sollte aber genauer darauf geachtet werden, dass diese exotischen Hölzer aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung kommen. Aber auch einheimische Hölzer kommen wieder vermehrt zur Nutzung. Aktuell im Trend liegen Holzsorten wie etwa Eicheparkett, Bucheparkett und Nussbaumparkett.

Parkett Vorteil

Ein schöner Effekt von Parkett ist, dass es fußwarm ist. Dieser Vorzug lässt Laminat quasi alt aussehen. Allgemein bietet die große Parkett Vielfalt an unterschiedlichen Holzsorten für jeden Geschmack bestimmt das Passende. Darüber hinaus lässt sich der Parkett Boden generell mehrmals schleifen. So kann man das Holz wieder auffrischen und der „alte“ Glanz kommt wieder zum Vorschein. Aber Vorsicht: Das gilt jedoch nicht für Furnierparkett.
Dank spezieller Oberflächenversiegelung ist der Parkettboden generell leicht zu pflegen. Über die Optik der Parkett Versiegelungen entscheiden u.a. Ihr persönlicher Geschmack, aber auch die jeweilige Beanspruchung, das Parkett unterzogen werden soll. Auf jeden Fall können Sie mit Parkett Ihren persönlichen Wohnstil sehr schön zum Ausdruck bringen.

Parkett verlegen

An dieser Stelle möchten wir mit einem Ammenmärchen aufräumen. Ein Großteil der Bevölkerung ist der Meinung, Parkett müsse immer verklebt werden. Hiermit verkünden wir: Sie sind auf dem Holzweg! Denn dank neuer Technologien der Parkett Bodenindustrie, kann ein Parkett auch schwimmend verlegt werden, da es auch Klicksysteme für Parkettböden gibt. Die Klicksysteme von Parkett Markenherstellern sind meist patentiert und speziell für das Parkettverlegen konzipiert. Soll das Parkett aber im Bad verlegt werden, ist ein Verkleben nach wie vor unverzichtbar. 

Parkett Sortiment

Wie beschrieben, kommen so gut wie alle bekannten Hölzer im Parkett Bereich zum Einsatz. Dennoch wird das Parkett Portfolio immer weiter ausgebaut. So findet zum Beispiel auch immer mehr die Achateiche Einzug in die eigenen vier Wände: Das Eiche Parkett wird in einem patentierten Verfahren gedunkelt. Dieser Bodenbelag ist sehr beliebt, da er den dunklen Tropenhölzern sehr ähnlich ist, aber aus nicht bedrohten Wäldern stammt. Die positive Eigenschaft der hohen Härte des Eiche Parketts bleibt nahezu vollständig erhalten. Man kann auch in Zukunft gespannt sein, was die Parkett Hersteller noch so auf die Beine stellen bzw. unter unsere Füße bringen. Wir von holzstich.blogspot werden Sie garantiert auf dem Laufenden halten.

Fazit
Parkett ist günstiger, als man denkt und muss nicht zwingend verklebt werden. Die Parkett Auswahl ist so groß, dass man darin bestimmt einen Parkettboden nach dem persönlichen Geschmack finden kann.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei der Parkett Suche!

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Free Parkettboden WordPress Themes | Bloggerized by Lasantha - Premium Blogger Themes | Links